Zufallszitat:
Gott hat uns das Leben geschenkt. Ich liebe das Leben. Sterben mag ich nicht. Es ist das letzte, was ich tun würde in meinem Leben.
Roberto Benigni in ›Wetten, dass?‹ vom 1. April 2006; ital. Komiker, Schauspieler und Regisseur; geb. 1952

Jugendpastoral

Seit meinem 14. Lebensjahr (Firmung) bin ich in der röm.-kath. Pfarre Allerheiligen-Zwischenbrücken (Wien-Brigittenau) ehrenamtlich tätig und seit 1987 auch Mitglied des Pfarrgemeinderates.

Ich bin Leiter der Kath. Jugend der Pfarre Allerheiligen-Zwischenbrücken und führe nach wie vor immer wieder gerne eine Gruppe, zur Zeit die Jugendgruppe ›Tinnitus‹, 9 Mädels, die diesem Namen alle Ehre machen. Punktuell unterstütze ich die Firmvorbereitung der Pfarre, wie z. B. beim Firmwochenende.

In den letzten Jahren (ab 2006) hatte ich auch außerpfarrlich zu tun: Auf meiner Suche nach jugendgemäßen Gottesdiensten kam find•fight•follow genau richtig. So folgte meine Mitarbeit bei Iss was G´scheits am 22. Jänner 2006, sowie bei iGod am 22. April 2007. Und weil´s so schön ist, konnte ich mit unzähligen Mitarbeitern auch in Allerheiligen-Zwischenbrücken zwei Jugendgottesdienste dieser Art (aber nur halb so größenwahnsinnig) auf die Beine stellen: Hier bin ich am 26. November 2006 und Next Level am 4. Mai 2008.